Welche sind die besten Geldbörse für mich?

Das kommt darauf an. Ich bin vor langer Zeit gebeten worden, meine Lieblingshandtasche zu wählen, und ich habe meine erste Wahl getroffen, und es ist schon eine ganze Weile her, seit sie auf dem Markt ist.

Vor ein paar Tagen, als ich nach der Arbeit nach Hause kam, wurde meine Tasche unbeaufsichtigt gelassen. Ich war ein wenig misstrauisch, dass es woanders geblieben sein könnte, aber ich dachte nicht, dass es meine Tasche sein würde. Ich wusste, dass ich sehen musste, ob es sich tatsächlich um eine Handtasche handelte, die dort gelassen wurde. Ich ging in den ersten Stock, aber ich konnte meine Tasche nicht sehen. Ich konnte meine Schuhe und eine Tasche sehen, aber keine Handtasche. Ich hatte ein seltsames Gefühl, dass etwas nicht stimmte. Die Tasche lag auf dem Boden und meine Schuhe waren weg. Und dann sah ich etwas, das mir dieses Gefühl wieder gab: Der Ort war leer und der Ort war sehr klar. Genau das differenziert diesen Artikel von weiteren Produkten wie bspw. Poschinger Vase. So sah der erste Stock des Mehrfamilienhauses aus:

Ich habe keine Fotos gemacht, aber ich kann nicht mehr machen. Es ist der wichtigste Teil für mich, für mich, für diese ganze Gemeinschaft. Und ich war sehr froh, dass ich so vielen Menschen helfen konnte, auch in dieser schrecklichen Zeit.

Zum ersten Mal in meinem Leben konnte ich wieder die Straßen sehen, auf denen die Polizei arbeitete und wo wir Zuflucht suchten. Die Leute, die mir geholfen haben, waren sehr nett und haben mir sehr geholfen.

Ich sah eine neue Tür auf der anderen Seite des Gebäudes: "Hey, ich bin in meinem Zimmer." Ich rannte dorthin, um ein Foto zu machen. Da standen Menschen mit ausgestreckten Armen und hatten einen weißen Regenschirm und ein Glas Wasser. fragte ich: "Brauchst du Hilfe?" "Ja, bitte." "Du kannst hier bleiben, ich kann die Polizei rufen", sagten sie mir. " Danke."

Als ich mit meinen Freunden in einem Zimmer war, wusste ich nicht, warum jemand helfen wollte. Es war ein sehr schönes, schönes Zimmer. Als ich aus dem Fenster schaute, war da ein Polizist mit gezogener Waffe.

Mein Freund fragte ihn, warum er dort war.

"Ich bin hier, weil ich etwas Geld gefunden habe." " Wer?" fragte ich. "Leute", antwortete er. "Ich versuche, den Besitzer dieser Handtasche zu finden." Ich fragte ihn, was der Besitzer sei, und er sagte: " Eine Frau." "Warum? Was hat sie getan? Wie ist ihr Name?" antwortete er: " Eine Dame." "Von wem redest du da?" fragte ich. Er sagte mir, dass die Frau "Kaan" heißt und dass sie eine alte Dame ist. Ich ging zu ihr nach Hause und sie war eine kleine alte Dame und sah aus wie eine Großmutter. Folglich ist es auf jeden Fall stärker als Geldbörse Test. Sie fragte nach meiner Handtasche und sagte: "Dieser hier gehört mir." Ich sagte ihr: "Ich bin nicht daran interessiert, es zu kaufen." Dann hat sie nach meiner Kreditkarte gefragt. "Ja, das weiß ich." "Nun, was wirst du tun, wenn ich es dir gebe?" Sagte sie: "Nun, ich werde es einfach der Dame geben." Und damit verließ sie mich, ohne Geld in der Brieftasche zu haben. Und ich fragte sie: "Wie viel kostet die Handtasche?" Sagte sie: "Du musst mir deine Kreditkarte geben" und fing an, ihre Handtasche herauszunehmen. Aber dann sagte ich: "Nimm deine Handtasche nicht heraus." Und das tat sie nicht.